Impressum  |  

Datenschutzerklärung  |  

Kontakt  |  

Sie sind hier: 

>> Saison  >> Saison 2019/2020  >> Spieltage 

20.09. - 22.09.2019



Vorbericht

Schwung aus den Auftaktsiegen mitnehmen

Nach dem erfolgreichen Auftakt müssen die oberen Mannschaften nun auswärts zeigen, was die Heimsiege wert waren. Es stehen schwere Auswärtsspiele für die oberen Teams an.

Die Zweitligafrauen müssen zum SKC Gaisbach reisen. Beide Teams konnten ihr erstes Spiel deutlich gewinnen. Gaisbach beeindruckte hier mit einem klaren Sieg in Bruck. Zuhause auf den gut fallenden Bahnen in Öhringen sind die Württembergerinnen eine Macht und nur schwer zu schlagen. Schretzheim muss deshalb an die Leistung der Vorwoche anknüpfen um die Punkte mitnehmen zu können.

Die Bayernligaherren konnten ihr Auftaktspiel glücklich über die Runden bringen. Doch nun auf den berüchtigten Bahnen in Hofdorf gilt es zu zeigen, dass auch auswärts mit guten Leistungen Erfolge möglich sind.

Die Bezirksoberligafrauen treten zum Derby in Rain an. Die Hausherrinnen verloren ihr Auftaktspiel in Meitingen deutlich und wollen diese Scharte sicher auswetzen. Schretzheim muss sich daher steigern um erfolgreich zu sein.

Der Überraschungserfolg der Bezirksligaherren sollte Aufschwung geben um auch in Marktoberdorf gut auszusehen. Die Allgäuer waren letzte Woche spielfrei und sind noch nicht im Wettkampfmodus.

Die Bezirksligafrauen wollen im Heimspiel gegen Zuchering eine gute Figur abgeben und die Auftaktniederlage vergessen machen. Die Gäste treten erstmals auf die Bahnen - sie waren letzte Woche spielfrei.

Die deutliche Niederlage der Herren 3 zum Start gilt es nun gegen die Spielgemeinschaft Bausch-Holzheim 4 auszumerzen. Dies gelingt aber nur mit einer deutlichen Leistungssteigerung.

Die Jugend tritt erstmals an und hat bei der Spielgemeinschaft Lauingen/Mörslingen/Rain gleich eine große Herausforderung.



Herren 1

Bayernliga Süd  Samstag, 21.09.2019  16:00 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
Bau Weiß Hofdorf 1 - BC Schretzheim 1   6:2  15,5:8,5  3210:3133  Spielbericht [163 KB]
Tabelle  

Bahnen fordern Tribut

Die berüchtigten Bahnen in Hofdorf ließen die Bayernligaherren stolpern. Am Start war noch alles im Soll - Peter Meißner holte den MP, Timo Lindner hatte aber gegen den Partiebesten Christian Fürst jun. (580) keine Chance. Doch im Mittelteil deutete sich bereits die Niederlage an. Beide BCS'ler verloren ihre Partien und gaben zudem noch 49 Kegel ab. Dennis Zohner konnte im Schlussteil noch den zweiten MP für Schretzheim erspielen.



Herren 2

Bezirksliga Süd  Samstag, 21.09.2019  11:00 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
SKC Marktoberdorf 1 - BC Schretzheim 2   5:3  11:13  3090:3064  Spielbericht [163 KB]
Tabelle  

Ausgeglichenheit fehlte

Die geschlossene Mannschaftsleistung bei den Bezirksligaherren stimmte nicht. Es wechselten sich Hoch und Tief ab. Zum Start trumpfte Manuel Krebs mit der Partiebestleistung auf (571), gewann 42 Kegel. Doch Marcus Otter verlor 47 Holz. Im Mittelteil das gleiche Spiel - Markus Ruschitzka holte 64 Kegel, Tobias Rehm gab 69 ab. Im Schlussteil hatten die Allgäuer mehr Power und konnten dank der besseren Holzzahl (+26) den Sieg für sich verbuchen.



Herren 3

Kreisklasse A 2  Samstag, 21.09.2019  16:00 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
BC Schretzheim 3 - SpG Bausch-Holzheim 4  5:1  8:8  1800:1779  Spielbericht [161 KB]
Tabelle  

Ein guter Start ist die halbe Miete

Schretzheim profitierte von der guten Startpaarung (2 MP/+92).

Im Schlussteil konnte Xaver Oblinger noch den wichtigen dritten Punkt erzielen und den Vorsprung festhalten.



Frauen 1

2. Bundesliga Süd/Mitte  Sonntag, 22.09.2019  13:00 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
SKC Gaisbach - BC Schretzheim 1   5:3  12,5:11,5  3231:3228  Spielbericht [74 KB]
Tabelle  

Der König blieb standhaft

Die gute Leistung der Bundesligafrauen wurde am Ende nicht belohnt, Gaisbach ging glücklich mit drei Kegeln mehr als Sieger von den Bahnen.

Das Spiel war von Anfang an sehr ausgeglichen. Monika Kopp (Beste des BCS mit 568) und Franziska Zentler lieferten sich zum Start eine hochklassige Partie - Siegerin wurde die Gaisbacherin. Christine Grau konnte nach ausgeglichener Partie knapp den Punkt für sich entscheiden. 1:1 MP und -3 Kegel Differenz war das Ergebnis nach Start.

Auch im Mittelteil holten beide Mannschaften je einen Punkt und ließen den Ausgang weiter offen. Nach 2:2 MP hatte Gaisbach mit nur 5 Kegeln einen leichten Vorsprung. Der Schlussteil entwickelte sich dann zu einem wahren Krimi. Gaisbach verteidigte den knappen Vorsprung, Schretzheim holte immer mehr auf und hätte auf den letzen Würfen den Sieg noch ins Ziel bringen können. Doch Fortuna stand an diesem Tage den BCS-Frauen nicht bei.

Unglücksrabe war Marion Frey, die im letzten Satz bei Wurf 28 und 29 den freistehenden König jeweils nur knapp verfehlte und somit nicht mehr in die Vollen kam. Gaisbach konnte sich damit mit drei Kegeln mehr ins Ziel retten.



Frauen 2

Bezirksoberliga  Sonntag, 22.09.2019  13:00 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
TSV Rain 1 - BC Schretzheim 2   4:2  8:8  1955:1925  Spielbericht [161 KB]
Tabelle  

Chance vertan

Beim Derby in Rain wäre für die BOL-Frauen mehr möglich gewesen. Rain hatte zwei starke Ergebnisse, die letztendlich die bessere Holzzahl ausmachten. Am Start holten beide Mannschaften je einen MP, Rain war aber mit 28 Kegeln besser. In der Schlusspaarung dann das gleiche Bild. Giulia Pelger gewann ihr Duell mit 72 Kegeln, Gabriele Kerle verlor mit 74 Kegeln.



Frauen 3

Bezirksliga Nord   Samstag, 21.09.2019  13:00 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
BC Schretzheim 3 - SV Zuchering 1  5:1  11:5  2010:1825  Spielbericht [161 KB]
Tabelle  

Heimpremiere gelungen

Die Bezirksligafrauen meisterten ihre Heimpremiere gut und holten sich einen überlegenen Sieg. Sie profitierten hierbei von zwei Ausfällen bei den Gästen (397 und 432). Adelheid Grauer konnte sich als Partiebeste (516) auszeichnen lassen.



Jugend

Kreisliga  Freitag, 20.09.2019  17:30 Uhr 
  MP  SP  Kegel   
JSpgG LMR Donau-Lech 1 - Schretzheim 1   0:6  3;5:12,5  1728:1843  Spielbericht [161 KB]
Tabelle  

Klare Angelegenheit

Mit einem makellosen Sieg beendete die BCS-Jugend diese Begegnung. Alle vier Partien wurden z.Teil klar gewonnen. Markus Ruschitzka (488) und Vera Weindl (487) spielten groß auf und waren die Besten des Spiels.



Druckbare Version 14.09. - 15.09.2019 27.09. - 29.09.2019



(C) 2009 BC Schretzheim, Abteilung Kegeln - Alle Rechte vorbehalten