Impressum  |  

Datenschutzerklärung  |  

Kontakt  |  

Sie sind hier: 

>> Saison  >> 2017/2018  >> 38. TOP-12-Turnier Ulm 

38. TOP-12-Turnier Ulm


Schretzheims Frauen trumpfen mit zwei Rekorden auf

Das in der Weihnachtspause schon traditionelle TOP-12-Turnier beim ESC Ulm fand dieses Jahr schon zum 38. mal statt. Die besten Kegler und Keglerinnen Süddeutschland treffen hier aufeinander und spielen die TOP-12 aus. 32 Aktive waren bei den Männern am Start. So auch Alexander Krebs vom BC Schretzheim. Er konnte sich mit guten 575 Kegeln als 29. aber nicht für die Finalrunde qualifizieren. Den Vorlauf gewann klar Gernot Ulbrich vom TSV Niederstotzingen mit 661 Kegeln. Auch im Endlauf hatte Ulbrich einen Lauf und brachte 631 Kegel auf die Bahnen, die ihm mit 33 Kegeln Vorsprung den ersten Platz einbrachten.

Auch das Frauenfeld war mit starken 32 Keglerinnen besetzt. Hier ließ Nicole Weitmann-Griesinger vom BC Schretzheim im Vorlauf mit der persönlichen Bestleistung von 609 Kegeln aufhorchen und sicherte sich damit den 2. Platz. Marion Frey als Achte mit 590 Kegeln schaffte ebenfalls sicher ein Weiterkommen. Im Endlauf war dann Marion Frey nicht mehr zu halten. Sie zauberte mit 623 Kegeln einen neuen persönlichen Rekord und spielte die 12 Finalteilnehmerinnen in Grund und Boden. Die Zweitbeste Monika Ebert (Krimhold Lorsch) war mit 40 Kegeln deutlich schlechter positioniert. Marion Frey gewann mit 1213 Kegeln klar das Turnier. Ebenfalls eine hervorragende Leistung konnte die zweite BCS-Teilnehmerin Nicole Weitmann-Griesinger abliefern. Sie traf im zweiten Durchgang zwar "nur" noch 569 Kegel, sicherte sich aber den vierten Platz - nur 4 Kegel fehlten am Ende zum Vizetitel.



Die Ergebnisse

  Vorlauf  Endlauf 
Männer  2018_top-12-turnier-ulm-38-vorlauf-maenner.pdf [10 KB]   2018_top-12-turnier-ulm-38-finale-maenner.pdf [6 KB]  
Frauen  2018_top-12-turnier-ulm-38-vorlauf-frauen.pdf [10 KB]   2018_top-12-turnier-ulm-38-finale-frauen.pdf [6 KB]  



Zwei persönliche Rekorde ließen aufhorchen.


Auch der Ex-BCS'ler Roland Chioditti konnte einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Die beiden waren das Mass aller Dinge und beherrschten das Geschehen.
Marion Frey (BCS) und Gernot Ulbrich (Niederstotzingen).


Druckbare Version



(C) 2009 BC Schretzheim, Abteilung Kegeln - Alle Rechte vorbehalten