Impressum  |  

Datenschutzerklärung  |  

Kontakt  |  

Sie sind hier: 

>> Saison 2018/2019  >> Spieltage 

08.09. - 09.09.2018



Vorbericht

Die Kugeln rollen wieder - Start in die neue Saison

Am Wochenende ist es wieder soweit - es heißt wieder "Gut Holz". Der BC Schretzheim startet in die neue Saison mit neun Mannschaften (4 Herren-, 3 Damen-, 2 Jugendteams). In den einzelnen Teams haben sich verschiedene Veränderungen ergeben aufgrund von Zu- und Abgängen sowie internen Verschiebungen.

Damen 1 - 2. Bundesliga Süd/Mitte
BC Schretzheim 1 - EKC Lonsee
Die Damen 1 starten in die sechste Bundesligasaison mit unverändertem Team. Nach ihrer Babypause will Jenny Hollet wieder dem Team den nötigen Rückhalt geben. Als Vizemeister des letzten Jahres stehen die Kleeblattfrauen natürlich wieder im Blickpunkt und müssen wieder ihre volle Leistung abrufen. Hier kommt das Derby gegen Lonsee am Sonntag um 14:30 Uhr gerade rechtBCS: Marion Frey, Christine Grau, Jennifer Hollet, Monika Kopp, Simone Perzl, Christine Rösch, Nicole Weitmann-Griesinger

Damen 2 - Bezirksoberliga
spielfrei
Der Vorjahresmeister BCS 2 hat noch einen spielfreien Sonntag. Mit den Neuzugängen Jessica und Gabriele Kehrle vom KF Jedesheim wollen sich die Mitstreiterinnen von Mannschaftsführerin Sabine Zaschka in den neuen Liga beweisen.BCS: Julia Jessica Bibo, Gabriele Kehrle, Jessica Kehrle, Elisabeht Mannert, Giulia Pelger, Sabine Zaschka

Damen 3 - Kreisliga Nord
BC Schretzheim 3 - SKK Mörslingen 1
Das neue Damenteam des BCS hat zum Auftakt gleich den Absteiger und Lokalrivalen Mörslingen zu Gast. Mannschaftsführerin Adelheid Grauer muß ihr Team sicher noch zusammenschweißen. Im Heimspiel bietet sich hierzu die beste Gelegenheit.BCS: Anna-Sophie Dischler, Adelheid Grauer, Hannelore Häringer, Birgit Klapperich, Martina Klatt, Vera Weindl

Herren 1- Bayernliga-Süd
VfB Hallbergmoos-BC Schretzheim 1
Die bisher eingleisige Bayerliga würde in eine Süd- und Nordgruppe eingeteilt. In der neuen Bayernliga Süd spielen die Herren 1 mit sieben ehemaligen Landesligisten und es kommt wieder zum Derby mit dem SKK Mörslingen. Die Mannschaft wurde mit dem Rückkehrer Manuel Krebs sowie dem neuen Mannschaftsführer Thomas Zaschka (aus der 2. Mannschaft hochgerückt) ergänzt. Andreas Eberhardt hat die Kleeblättler wieder zu seinen alten Verein ESV Nördlingen verlassen. Zum Auftakt kommt es sofort zum Spitzenspiel beim VfB Hallbergmoos. Das Team ist mit hervorragenden Keglern besetzt und zählt sicher zu den Titelfavoriten.BCS: Alexander Krebs, Manuel Krebs, Timo Lindner, Peter Meißner, Thomas Zascha, Dennis Zohner.

Herren 2 - Bezirksliga Süd
Goldener Kranz Durach 2 - BC Schretzheim 2
Auch die Herren 2 müssen zum Auftaktspiel reisen. Die Allgäuer sind ein bekannter Gegner und stellen sicher eine Herausforderung dar. Das BCS-Team ist stark verändert worden und muss sich erst noch beweisen.BCS: Manuel Els, Benedikt Ruschitzka, Wilfred Ruschitzka, Günther Schimpp, Andreas Schwenk, Konrad Wiedenmann, André Lanzer

Herren 3 - Kreisliga A
BC Schretzheim 3 - SKC Bächingen 2
Im Heimspiel hat es die dritte Garnitur gleich mit einem "Brocken" zu tun. Bächingen 2 wird in der Liga ein gewichtiges Wort zu sagen haben.BCS: Bernd Grauer, Xaver Oblinger, Johann Stricker, Rudolf Weber

Herren 4 - Kreisliga B2
BC Schretzheim 4 - KM Holzheim/Bausch 2
Die Herren 4 werden vom Routinier Walter Fischer geführt. Leider ist er im ersten Spiel verhindert. Hier bekommen die Nachwuchsspieler die Gelegenheit sich zu zeigen. Gegen die Spielgemeinschaft Holzheim/Bausch bietet sich im Heimspiel dazu Gelegenheit.BCS: Maurice Otter, Tobias Rehm, Markus Ruschitzka, Philipp Steib, Günter Weber.

Jugend U18/U14
Schretzheim stellt als einziger Verein im Kreis III zwei Jugendmannschaften. Dies zeugt von der guten Nachwuchsarbeit. Die Saison beginnt für die Kreisliga-Jugend erst am nächsten Wochenende. (hefr)


Gabriele Kehrle  Jessica Kehrle 

Kehrle im Doppelpack. Vom KF Jedesheim an die Egau.
Mutter und Tochter werden bei den Frauen 2 in der Bezirksoberliga ihr Bestes geben.
Dazu wünschen wir viel Erfolg, Spaß und "Gut Holz".



Herren 1

Bayernliga Süd  Samstag, 08.09.2018  14:00 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
FVB Hallbergsmoos 1 - BC Schretzheim 1   2:6  8:16  3492:3513  Spielbericht [140 KB]
Tabelle  

Top-Leistung zum Saisonauftakt

Besser hätte der Start in die neue Saison nicht laufen können. Die Herren 1 waren voll auf der Höhe und lieferten sich einen packenden Schlagabtausch mit Hallbergmoos.

Es war der erwartet schwere Gegner. Die Startpaarung verlief ganz nach Wunsch der Kleeblättler. Thomas Zaschka (599) und der Beste des BCS Alexander Krebs (607) holten sich beide Mannschaftspunkte gegen Mario Cekovic (581) und den früheren Ex-Mörslinger Stephan Petrowitsch (603). Ein leichtes Plus von 22 Kegeln war schon mal auf der Habenseite.

Doch im Mittelteil trumpfte Hallbergmoos auf. Manuel Krebs (553) mußte gegen Bogdan Craciun (585) 32 Kegel abgeben. Timo Lindner (583) kam trotz guter Leistung an den Partiebesten Tobias Kramer (612) nicht heran. Das Blatt hatte sich nun gewendet. Es stand 2:2 bei 39 Kegeln Vorsprung für die Hausherren.

Damit war ein packender Endkampf vorprogrammiert. Hier waren die BCS'ler klar die Besseren. Peter Meißmer (588) fertigte Roland Buchhauser (566) mit 4:0 Sätzen ab. Auch Dennis Zohner (583) gab Vollgas und konnte sich klar gegen Dan Ioan Mihaila (545) durchsetzen.

Ein überzeugender Start, der hoffen läßt.


Alexander Krebs 

Zeigte seine Klasse. Als Bester des BCS war er zum Auftakt mit 607 Kegeln erfolgreich.



Herren 2

Bezirksliga Süd  Samstag, 08.09.2018  13:00 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
Goldener Kranz Durach 2 - BC Schretzheim 2   6:2  15:9  2116:2081  Spielbericht [140 KB]
Tabelle  

Misslungener Start in die Saison

Am ersten Spieltag in der Bezirksliga Süd mussten unsere Herren 2 zum GK Durach 2 ins Allgäu reisen. Aufgrund der intensiven Vorbereitung gingen die Herren des BC Schretzheim unvoreingenommen auf die Bahnen und kämpften um jedes Holz.

Konrad Wiedenmann (505) und Manuel Els (459) mussten sich gegen Fridolin Schneider (501) und Siegfried Bühler (484) beweisen. Obwohl auch die Gastgeber nicht gerade hochklassig spielten, konnten sich beide Schretzheimer jeweils nur einen Satz ergattern und schenkten den Gastgebern die beiden ersten Mannschaftspunkte und 22 Holz.

Auch die beiden nächsten Schretzheimer Starter, Benedikt Ruschitzka (488) und Andreas Schwenk (475), bekleckerten sich nicht gerade mit Ruhm. Lediglich Jürgen Hubrig (522) wurde von der Schretzheimer Seite leicht in Bedrängnis gebracht, konnte sich aber jeden einzelnen Satz knapp sichern. Tobias Högerl (519) nutzte jede kleine Chance, um an seinem Kontrahenten vorbeizuziehen aus. In dieser Paarung holte Schretzheim sogar nur einen Satzpunkt und verschenkte somit weitere 2 Mannschaftspunkte und sehr schmerzhafte 75 Holz. Somit war der Rückstand bereits bei 97 Holz.

Doch nun sollte es mit den Geschenken endlich ein Ende haben. Wilfred Ruschitzka (542) erspielte den Tagesbestwert und zog Teamkollegen Günther Schimpp (521) in seiner Euphorie mit. Alexander Gebele (505) und Benjamin Pröll (496) hatten in diesem Aufeinandertreffen eindeutig den kürzeren gezogen. Nur Zwei von Möglichen 8 Sätzen gab Schretzheim diesmal an die Gastgeber ab und sicherte sich die wohlverdienten zwei Mannschaftspunkte. Trotz einer rasanten Aufholjagd, konnten die Schretzheimer leider nur 62 Holz aufholen und mussten sich somit geschlagen geben.

Das Spiel endete mit einem sehr verdienten 2:6 und 2990:3027 zu Gunsten des GK Durach 2.

Im nächsten Spiel treffen unsere trainingsaktiven Akteure auf den TSV Westendorf 1. Hier können nun alle Spieler zeigen, dass sie das Kegeln in der Saisonpause doch nicht verlernt haben. (saza)

Trotz Partiebestwert (542) reichte es seinem Team nicht zum Erfolg.



Herren 3

Kreisliga A   Samstag, 08.09.2018  16:00 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
BC Schretzheim 3 - SKC Bächingen 2  0:6  5:11  1929:2058  Spielbericht [64 KB]
Tabelle  

Keine Chance gegen den Favoriten

Xaver Oblinger 

Bächingen wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte klar mit 6:0.

Johann Stricker (463) konnte gegen Tim Schenk (502) nicht mithalten. Xaver Oblinger, als Einziger des BCS über 500 (502) Kegel war gegen Timo Mack (534) ebenfalls auf der Verliererstraße. Damit war bereits vor dem Schlußteil klar, wer als Sieger von den Bahnen gehen würde.

Bächingen holte sich auch auf den Schlußbahnen zwei Mannschaftspunkte. Rudolf Weber (490) und Bernd Grauer (474) konnten gegen Stefan Buntz (Partiebestwert 540) und Stefan Niebergall (482) nichts bestellen.



Herren 4

Kreisliga B2   Samstag, 08.09.2018  13:30 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
BC Schretzheim 4 - KM Holzheim/Bausch 2  1:5  7:9  1799:1839  Spielbericht [64 KB]
Tabelle  

Mißlungener Start

Markus Ruschitzka 

Die junge vierte Mannschaft konnte zum Start noch nicht punkten.

Maurice Otter und Tobias Rehm gaben zum Start beide MP ab.

Im Schlußteil holte sich Schretzheim Jüngster Markus Ruschitzka (468) den Ehrenpunkt.



Frauen 1

2. Bundesliga Süd/Mitte  Sonntag, 09.09.2018  14:30 Uhr 
  MP  SP  Kegel   
BC Schretzheim 1 - EKC Lonsee  6:2  15:9  3174:3089  Spielbericht [71 KB]
Tabelle  

Ein holpriger Sieg

Gegen den alten Rivalen entwickelte sich ein intensives Spiel, das bis zum Schluß auf des Messers Schneide stand.

Zum Start war Monika Kopp (488) nicht präsent und gab ihrem Punkt an Cornelia Hiller (499) ab. Christine Grau (528) hingegen schaffte es mit einer Energieleistung im letzten Satz (156) sich noch durchzusetzen und war in der Gesamtholzzahl Kerstin Fleck (527) einen Zähler besser.

Im Mittelteil trumpfte Nicole Weitmann-Griesinger mit dem Partiebestwert von 573 Kegeln auf und brachte ihr Team auf Siegeskurs. Ihre Gegnerin Bettina Rath (496) mußte hier tatenlos zusehen. Jennifer Hollet (507) schaffte es nach 2:2 SP mit den letzten Würfen an Lydia Reh/Beatrice Oesterle (505) vorbeizuziehen und holte sich einen wichtigen Mannschaftspunkt.

Im Schlußteil war Marion Frey (545) mit 4:0 SP klarer Sieger gegen Amelie Merz (496). Der Sieg war damit fest in Schretzheimer Hand. Simone Perzl (533) hatte einen schweren Stand gegen die beste Gästespielerin Andrea Benz (566), konnte aber die Holzdifferenz moderat gestalten. Nur im letzten Satz zeigte Simone mit 153 ihre Klasse.

Schretzheim hatte zum Saisonauftakt noch Anfangsschwierigkeiten. Im nächsten Spiel in Weidenstetten muß noch eine Schippe darauf gelegt werden.

Nicole Weitmann-Griesinger

Unsere "Kleine" war ganz groß. Mit dem Partiebestwert von 573 Kegeln zeigte Nicole ihre Klasse und setzte die Zeichen auf Sieg.



Frauen 2

Bezirksoberliga  Sonntag, 09.09.0218  12:00 Uhr 
  MP  SP  Kegel   
BC Schretzheim 2 - TSV Rain 1  verlegt auf den 25.11.2018      Spielbericht
Tabelle  



Frauen 3

Kreisliga Nord  Samstag, 08.09.2018  11:00 Uhr  
  MP  SP  Kegel   
BC Schretzheim 3 - SKK Mörslingen 1  5:1  12:4  1839_1759  Spielbericht [71 KB]
Tabelle  

Gelungener Start in die neue Saison

Grauer Adelheid 

Die neuen Damen-3-Mannschaft konnte gleich im Derby gegen Mörslingen einen klaren Sieg erringen.

Hannelore Häringer/Anna-Sophia Dischler (416) gaben zwar ihren MP gegen Christine Bawidamann (419) ab. Doch Birgit Klapperich (464) glich gegen Gudrun Laber (419) aus.

Die beiden Schlußpunkte gehörten ebenfalls Schretzheim. Martina Klatt (457) hatte keine Mühe gegen Birgit Erdmann (415). Adelheid Grauer aus Beste des BCS (502) hatte zwar gegen Kornelia Laßmann (506) die schlechtere Gesamtholzzahl, doch 3:1 SP machten den Mannschaftspunkt für Heidi klar.



Jugend 1

Kreisliga  Freitag, 07.09.2018  17:30 Uhr 
  MP  SP  Kegel   
Schretzheim 1  spielfrei      Spielbericht
Tabelle  



Jugend 2

Kreisliga  Freitag, 07.09.2018  17:30 Uhr 
  MP  SP  Kegel   
Schretzheim 2
 
spielfrei      Spielbericht
Tabelle 



Druckbare Version Spieltage 14.09. - 16.09.2018



(C) 2009 BC Schretzheim, Abteilung Kegeln - Alle Rechte vorbehalten