01.02. - 02.02.2020

Spieltage

14.09. - 15.09.2019

20.09. - 22.09.2019

27.09. - 29.09.2019

05.10.2019

11.10. - 13.10.2019

19.10. - 20.10.2019

25.10. - 27.10.2019

08.11. - 10.11.2019

16.11. - 17.11.2019

29.11. - 01.12.2019

13.12. - 15.12.2019

10.01. - 12.01.2020

17.01. - 19.01.2020

01.02. - 02.02.2020

07.02. - 09.02.2020

28.02. - 01.03.2020

06.03. - 08.03.2020

Abschlusstabellen u. Schnittlisten





Vorbericht

Richtungsweisende Spiele für den BCS

Zweitligafrauen empfangen Tabellennachbarn Ulm, Bayernligaherren beim Schlusslicht Straubing

Frauen 1 – ESC Ulm.
Die Kleeblattfrauen erwartet am Sonntag (14:30 Uhr) ein schweres Heimspiel. Der Tabellennachbar Ulm wird sicher alles in die Waagschale werfen um dem BCS den Sieg streitig zu machen. Bereits in der Vorrunde lieferten sich beide Mannschaften einen harten Kampf, der mit einem Unentschieden endete. Ulm steht auf dem 6. Platz (12:12), Schretzheim ist Vierter mit 14:10 Punkten. Die Bilanz spricht zwar nicht gerade für die Gäste – mit 2:8 Auswärtspunkten haben sie bisher nicht geglänzt und keine herausragenden Leistungen gezeigt.. Doch gerade die gut fallenden Schretzheimer Bahnen dürften Ulm entgegenkommen. Die Kleeblattfrauen werden aber alles daran setzen sich weiter in den sicheren ersten vier Plätzen zu behaupten und wollen nach der Niederlage in Weidenstetten wieder Boden gut machen.

Aufw. Donauperle Straubing - Herren 1. Die Hausherren stehen bereits abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Magere zwei Punkte konnten sie bisher erzielen. Schretzheim kann mit einem Sieg einen großen Schritt Richtung breites Mittelfeld machen. Doch die scheinbar lösbare Aufgabe müssen die Kleeblättler am Samstag (15:30 Uhr) konzentriert angehen und dürfen Straubing keinesfalls unterschätzen.

Frauen 2 – FKC Neuburg. Die BOL-Frauen wollen am Sonntag (12 Uhr) ihre weiße Weste zu Hause unbedingt behalten und sich mit einem Sieg wieder an das Führungsduo anschließen. Der Gast kann auch auf fremden Bahnen gut aufspielen und wird dem BCS alles abfordern.

Vöhringen – Herren 2. In der Bezirksliga läuft es für die Herren 2 nicht rund. Gerade auswärts wurde schon mehrmals leichtfertig ein möglicher Sieg vergeben. Das Spiel am Samstag (13:45 Uhr) bei den heimstarken Vöhringern (11:1 Heimpunkte) stellt eine große Herausforderung dar.

Frauen 3 – DJK Ingolstadt 3. Die BL-Frauen müssen zu Hause unbedingt punkten. Die Konkurrenz auf den letzten Plätzen ist sehr eng bei einander und wartet nur auf einen Ausrutscher der BCS-Frauen. Die Gäste haben eine negative Auswärtsbilanz und wollen diese sicher verbessern.

Herren 3 – Lauingen 3. Das Schlusslicht Schretzheim trifft am Samstag (16 Uhr) im Derby auf den Tabellendritten. Für den BCS ist es das erste Spiel im neuen Jahr und hofft auf einen Erfolg.

JSpG LosNöGo 2 – Jugend. Beim Tabellenletzten in Nördlingen wollen die Jüngsten unbedingt punkten um den Tabellenführer zu überholen. Anwurf ist am Freitag um 17:30 Uhr).





Herren 1

Bayernliga Süd Samstag, 01.02.2020 15:30 Uhr

  MP SP Kegel  
Aufw. Donauperle Straubing - BC Schretzheim 1 3:5 10:14 3290:3327 Spielbericht
Tabelle

Schwerer als erwartet

Gegen den Tabellenletzten Straubing war ein Sieg für die Bayernligaherren Pflicht. Doch die Niederbayern wehrten sich bis zum Schluß und machten den BCS’lern das Leben schwer. Straubing konnte drei Partien für sich entscheiden, hatte aber am Ende 37 Kegel weniger und ging somit als Verlierer von den Bahnen. Nach dem Start stand es 1:1 /+4). Auch die Mittelpaarung war ausgeglichen – der Zwischenstand 2:2 (+23). Im Schlußteil wäre die Partie fast gekippt. Michael Bachl trumpfte hier mit dem Partiebestwert auf (584), doch Peter Meißner konnte die Differenz in Grenzen halten. Sein Partner M. Krebs machte dann den Erfolg perfekt.





Herren 2

Bezirksliga Süd Samstag, 01.02.2020 13:45 Uhr

  MP SP Kegel  
SC Vöhringen 1 - BC Schretzheim 2 7:1 17:7 3229:3062 Spielbericht
Tabelle

Auswärts ist der Wurm drin

Auswärts bringen die Bezirksligaherren kein Bein auf die Erde. Auch diesmal setzte es eine deutliche Niederlage. Vöhringen beherrschte die Szenerie, wenn auch in einigen Phasen sehr knapp, war aber am Ende deutlich im Vorteil. Nur der Partiebeste Timo Linder als Partiebester konnte für den BCS den Ehrenpunkt erzielen.





Herren 3

Kreisklasse A 2 Samstag, 01.02.2020 16:00 Uhr

  MP SP Kegel  
BC Schretzheim 3 - SKK Lauingen 3 1:5 7,5:8,5 1890:1900 Spielbericht
Tabelle

11 Kegel fehlen zum Sieg

Das Ergebnis täuscht über den wahren Spielverlauf – Schretzheim fehlten nur 11 Kegel zum Sieg. Der BCS war am Start bereits mit 0:2 /-62) ins Hintertreffen geraten. Doch am Schluß konterte er mit 1:1 (+52). Marcus Otter erzielte den Partiebestwert (511).





Frauen 1

2. Bundesliga Süd/Mitte Sonntag, 02.02.2020 14:30 Uhr

  MP SP Kegel  
BC Schretzheim 1 - ESC Ulm 5:3 15:9 3273:3209 Spielbericht
Tabelle

Hart umkämpfter Sieg

Es war das erwartet schwere Spiel für die Zweitligafrauen.

Der Start verlief positiv. Monika Kopp hatte keine Mühe und holte klar ihren Mannschaftspunkt. Neuzugang Christina Bischof war nach ihrer Babypause erstmals am Start und zeigte hier bereits gute Ansätze. Schretzheim ging mit 1:1 MP (+30) in die Mittelpaarung. Hier hatten die Ulmer ihre stärkste Besetzung aufgeboten. Schretzheim hatte nicht die Mittel um die Gäste zu halten. Das Blatt hatte sich plötzlich gewendet und der BCS war mit 1:3 (-45) ins Hintertreffen geraten. Für die Schlußpaarung war dies eine große Herausforderung – mußte sie doch beide Partien gewinnen und die Holzdifferenz egalisieren. Nicole Weitmann-Griesinger und Marion Frey spielten hier nervenstark und konnten Satz für Satz zulegen. Die alles überragende Marion Frey trumpfte mit vier fehlerfreien Durchgängen (220 im Räumen) mit dem Partiebestwert von 606 Kegeln auf.

Für Schretzheim war dies ein wichtiger Sieg um den vierten Tabellenplatz zu verteidigen. Nachdem die Konkurrenz ihre Punkte abgab konnte der Vorsprung auf den fünften Platz auf drei Zähler vergrößert werden.


Erstes Pflichtspiel beim BCS

Neuzugang Christina Bischof absolvierte nach ihrer Babypause ihr erste Pflichtspiel beim BC Schretzheim. Sie konnte hier bereits die rauhe Bundesligaluft schnuppern und ihr Können unter Beweis stellen. Wir wünschen Christina bei den Kleeblattfrauen viel Erfolg.


Christina Bischof




Frauen 2

Bezirksoberliga Sonntag, 02.02.2020 12:00 Uhr

  MP SP Kegel  
BC Schretzheim 2 - FKC Neuburg 1 5:1 12:4 2136:1989 Spielbericht
Tabelle

Klare Angelegenheit

Mit einer starken Leistung bewang der Tabellendritte Schretzheim den Gast aus Neuburg. Der BCS ging mit 1:1 (+46) in Führung. Angela Hölzle sorgte hier mit dem Partiebestwert (546) für klare Verhältnisse. Der Schlussteil gehörte dann klar den Kleeblattfrauen. Der Sieg war nur noch eine Formsache.





Frauen 3

Bezirksliga Nord Samstag, 01.02.2020 13:00 Uhr

  MP SP Kegel  
BC Schretzheim 3 - DJK Ingolstadt 3 2:4 7:9 1936:2024 Spielbericht
Tabelle

Partiebestwert entscheidet

Der Partiebestwert der Gästespielerin Winter (540) brachte die Gäste auf die Siegerseite. Der Start war ausgeglichen (1:1/0). Doch im Schlußteil hatten die Gäste die besseren Karten.





Jugend

Kreisliga Freitag, 31.01.2020 17:30 Uhr

  MP SP Kegel  
JSpG LosNöGo2 - Schretzheim 1 1:5 5:11 1775:1889 Spielbericht
Tabelle

Mit Sieg an die Tabellenspitze

Die Jugend siegte klar bei den Riesern und setzte sich damit an die Tabellenspitze. Vera Weindl glänzt mit dem Tagesbestwert von 526 Kegeln.


Vera Weindl




(C) 2009 BC Schretzheim, Abteilung Kegeln - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken